NACH OBEN

Startseite

Informationen zum SoSe 2022

Liebe Studierende,

wenn Sie eine Vorlesung unseres Lehrstuhls zum Sommersemester besuchen möchten, schicken Sie bitte unbedingt vorab eine Mail mit Namen der entsprechenden Vorlesung an lvm@rub.de.

Dies benötigen wir dringend zur Organisation der Vorlesungen.

Bitte geben Sie in dieser Mail auch Ihre Matrikelnummer an.

Daraufhin werden Sie in die MOODLE Kurse eingetragen und erhalten die Zugangsdaten zur ersten ZOOM Vorlesung, in welcher das weitere Vorgehen abgestimmt wird.

Ankündigung

Liebe Studierende,

Die aktive Dienstzeit von Prof. Eifler, Leiter des Lehrstuhls für Verbrennungsmotoren, endet am 31.07.2023. In den Perspektivplanungen der Ruhr-Universität Bochum ist eine Wiederbesetzung der Professur im Themenfeld der Kraftfahrzeugantriebstechnik nicht vorgesehen. Da es sich um eine Kernprofessur für die Vertiefung Kraftfahrzeug-Antriebstechnik handelt, der ohne diese Professur nicht mehr ausreichend Lehrkapazität zur Verfügung steht, musste die Fakultät für Maschinenbau die Entscheidung treffen, zum kommenden Wintersemester 2021/22 keine Immatrikulation mehr in die Vertiefung Kraftfahrzeug-Antriebstechnik zuzulassen. Für die bereits immatrikulierten Studierenden ergeben sich daraus folgende Übergangsregelungen:

  • Sämtliche Vorlesungen von Prof. Eifler werden noch einmal zu ihrem regulären Termin angeboten, d.h. Veranstaltungen, die regulär im Wintersemester liegen, werden letztmalig im Wintersemester 2021/22 angeboten und Veranstaltungen, die regulär im Sommersemester liegen, werden letztmalig im Sommersemester 2022 angeboten.
  • Prüfungen zu sämtlichen Modulen werden letztmalig im Sommersemester 2023 angeboten. Es wird dringend empfohlen darauf hinzuarbeiten, die Prüfungen möglichst schon zum Wintersemester 2022/23 erfolgreich abzuschließen.
  • Die Anmeldung einer Abschlussarbeit, die vom Lehrstuhl von Prof. Eifler betreut werden soll, ist letztmalig im Dezember 2022 möglich. Sofern zu diesem Zeitpunkt eine Zusage zur Betreuung einer Masterarbeit durch Prof. Eifler vorliegt, die zur Anmeldung der Masterarbeit erforderlichen Voraussetzungen jedoch noch nicht erfüllt sind, besteht die Möglichkeit beim Vorsitzenden des Prüfungsausschusses einen Härtefallantrag für eine Ausnahmegenehmigung zur Anmeldung der Masterarbeit einzureichen.
  • Studierenden, deren Studienverlauf nach dem Sommersemesters 2023 nicht bestandene Module von Prof. Eifler aufweist, werden diese Module entweder automatisch oder auf Antrag durch das Prüfungsamt gestrichen.
  • Grundsätzlich ist eine Beendigung des Masterstudiums Maschinenbau Vertiefung Kraftfahrzeug-Antriebstechnik auch nach dem  Sommersemester 2023 mit den dann noch verbleibenden Modulen möglich. Bei erkennbaren Härtefällen sind in Absprache mit dem Studiendekan oder der Studienberatung auch Einzelfallregelung möglich.

Da die endgültigen Beschlüsse erst im Juli 2021 getroffen worden sind, war eine frühzeitigere Information leider nicht möglich.

Wir Ihnen alles Gute und weiter viel Erfolg

Ihre Fakultät für Maschinenbau